Feuer und Flamme – Grillen 2.0

Draußen ist das neue Drinnen! Gerade das Essen wird mehr und mehr zum Event und kulinarische Genüsse werden regelrecht zelebriert. Spätestens, wenn die ersten Sonnenstrahlen hervorblitzen und den Raureif zum Funkeln bringen, sind echte Griller nicht mehr zu bremsen: Schnell ist ein knisterndes Feuer entfacht und bald schon mischt sich der Geruch von Gegrilltem und Lagerfeuer.

Der neue Outdoor-Trend steht wie kaum ein anderer für Spontanität und Lebensfreude. Buchstäblich befeuert wird dieser Trend vom UR-TOPF!
Erst waren es Wandern und Gardening, die uns nach draußen lockten, dann folgten Outdoor-Küchen und BBQ dieser Sehnsucht nach Natur, nach Ursprünglichkeit und Entschleunigung. Doch die Faszination echten Lagerfeuers ist durch nichts zu ersetzen. Genau hier setzt der UR-TOPF an und macht Outdoor-Kochen in jeder Jahreszeit zu einem Event.

Aufgrund seiner Beschaffenheit aus Keramik 3.0 ist der „made in Germany“ UR-TOPF, der perfekte Begleiter für das Kochen und Garen auf offenem Feuer.
Anders als Gusseisen ist er zu 100% rostfrei und spülmaschinenfest. Sein Aroma-Safe-Deckel garantiert gesünderes garen. Und Temperaturschocks steckt er weg, ohne wie Gusseisen zu brechen.

Bildagentur shutterstock Fotograf my arts web
Der Topf bieten viele Einsatzmöglichkeiten. Der Topf erwärmt sich langsam und gleichmäßig – ideal für das Garen im eigenen Saft. Der spezielle Aroma-Safe-Deckel nimmt Wasserdampf auf, sorgt für eine kontinuierliche Beregnung und erhält so die wertvollen Aromen. Und das ganz unabhängig davon, ob er vorher gewässert wurde oder nicht. Übrigens: Bei dieser besonders schonenden Art nach dem Prinzip des Dampfgarens kann auf die Zugabe von Ölen oder Fetten weitgehend verzichtet werden.
Von Paleo über Veggie bis hin zum Pott Pasta sind die Rezeptideen unerschöpflich.
Abseits vom Grillen ist der UR-TOPF natürlich auch in der heimischen Küche der perfekte Begleiter, ob auf dem Herd, im Ofen oder in der Mikrowelle – mit dem UR-TOPF lassen sich wunderbare Kreationen zaubern! www.ur-topf.de

Und zum Testen gibt´s hier ein feines Rezept:

Version1 Bildagentur Fotolia Fotograf HLPhoto webUr-Topf Ratatouille vegan, für 2 Personen

300 g Zucchini
ca. 300 g Auberginen
2 gelbe Paprikaschoten
400 g Tomaten
1 Prise Salz
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/4 Bund Thymian
ca. 4-5 EL Olivenöl
50g Oliven

Zubereitung
Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abstreifen.
Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Thymian und Öl im UR-Topf
verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Im Ofen
Den Backofen auf 200° vorheizen. Bei 180° in etwa 30-40 Minuten
garen, dabei ein bis zweimal durchrühren.

Auf dem Grill
Grillkohlen ca. 30 min vorher anzünden und durchglühen lassen.
Geschlossenen Topf auf den Grillrost stellen oder direkt über die Glut
hängen und ca. 30 Minuten garen lassen. Gelegentlich umrühren.

Vor dem Servieren
Oliven hinzufügen.