Thule Urban Glide Sportbuggy mit DesignEuropa Award der EU ausgezeichnet

Am 30. November wurde die Thule Group mit dem erstmals vergebenen DesignEuropa Award der Europäischen Union (EU) geehrt. Thule erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Größere Unternehmen“ für den Thule Urban Glide, ein Sportbuggy für Menschen mit besonders aktivem Lebensstil.

Mit den DesignEuropa Awards würdigt das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Kooperation mit dem italienischen Patent- und Markenamt herausragende Design-Leistungen von Inhabern eingetragener Gemeinschaftsgeschmacksmuster.

In ihrer Begründung betonte die Jury der DesignEuropa Awards das originelle Design des Thule Urban Glide sowie dessen durchdachte Bauweise, Alltagstauglichkeit und die Art und Weise, wie er sich an wechselnde Lebensstile anpasst. Der Thule Urban Glide ist ein Allround-Sportbuggy mit einem schlanken, leichten Design, der perfekt sowohl für die Stadt als auch das Joggen auf der Lieblingsstrecke geeignet ist.

Thule AWK Urban Glide Dark Shadow Hero„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit anderen Marken ausgezeichnet worden zu sein, die für erstklassiges Design bekannt sind. Für uns ist das Anerkennung unserer besonderen Leistungen bei Innovation und Design“, betont Magnus Welander, CEO der Thule Group, der die Auszeichnung im Rahmen der Preisverleihung in Mailand entgegen nahm.

„Die Marke Thule steht synonym für hochqualitative Produkte und intelligente Entwicklungslösungen, mit denen Menschen auf der ganzen Welt aktiv sein können. Unsere Produktentwickler und Designer arbeiten unentwegt daran, unsere Produkte noch besser zu machen, damit aktive Menschen das, was ihnen am wichtigsten ist, überall mit hinnehmen können. Der DesignEuropa Award für den Thule Urban Glide ist eine weitere Anerkennung dafür, dass wir gut sind in dem, was wir machen“, so Magnus Welander weiter. Der Sportbuggy Thule Urban Glide wurde bereits mit dem Red Dot Design Award 2014 und dem iF Design Award 2015 gekürt. Im Jahr 2016 erhielt der Thule Urban Glide zudem schon den Plus X Award – den weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle – mit dem in der Kategorie „High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität und Ergonomie“ ausgezeichnet wurden.

Weitere Finalisten der ertsmals vergebenen DesignEuropa Awards im industriellen Bereich waren der italienische Innendesigner Alessi mit seiner Espressomaschine „Pulcina“, der italienische Motorradbauer Ducati mit dem Modell „XDiavel“ sowie die spanische Marke Escofet mit ihrem Fahrradständer Raval als besonderes Designelement im urbanen Raum.

Über Thule
Die Marke Thule wurde 1942 gegründet. Unter dem Motto Bring your life bietet Thule weltweit eine große Bandbreite von Premiumprodukten für aktive Menschen, die die Dinge, die ihnen wichtig sind, sicher, einfach und stilvoll transportieren wollen. Thule bietet unter anderem Dachboxen, Fahrradträger, Computer-, Kamera- und Sport-Taschen sowie Produkte, die sich um Kinder drehen, wie Fahrradsitze und multifunktionale Kinderwagen. Die Produkte werden in mehr als 139 Ländern weltweit verkauft.
Thule ist die größte Marke innerhalb der Thule Group.

Mehr Informationen unter www.thule.com