Photo+Adventure 2016: Ein Messeticket – unzählige Highlights!

Von 12. bis 13. November 2016 findet die insgesamt 10. Ausgabe der Photo+Adventure, diesmal wieder im Design Center Linz statt. Gefeiert wird mit erweitertem Tourismusbereich, neuen Trends und Klassikern der Fotobranche, über 70 Reisevorträgen und Destinationenporträts, beeindruckenden Fotoausstellungen und einer Vielzahl an Ausstelleraktivitäten. Einen zusätzlichen Mehrwert bieten die Kombitickets zum Australienabend und zum Freeride Filmfestival.

Ein Photo+Adventure Ticket bietet nicht nur den Zutritt zu einer klassischen Messe, sondern einen Erlebnistag auf einem Foto- und Reisefestival mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Programmpunkten, die zum Verweilen einladen und ohne weiteres noch einen zweiten Tag in Anspruch nehmen können.

Der Messebereich mit 200 Ausstellern und Marken aus der Foto- und Reisebranche umfasst etwa 8.500 m². Allein 99 Aussteller kommen aus dem Reise- und Naturbereich wodurch ein ausgewogener Themenmix entsteht.
Neue Themenfelder wie 360°Virtual Reality, Multicopter oder Expeditonskreuzfahrten finden ihre Präsentationsfläche durch viele neue Aussteller.
100 Programmpunkte im Rahmenprogramm mit 70 Reise- und Fachvorträgen. Brandneue Foto-Highlights von EIZO, Canon, Leica, Sony, Sigma oder Nikon, die bisher nur auf der weltgrößten Fotomesse, der photokina in Köln gezeigt wurden.

Und selbstverständlich Fotoausstellungen. Sie genießen im Design Center eine besonders stimmungsvolle Ausstellungsfläche. Besonderes Highlight ist „Faces of the North“ des isländischen Landschafts- und Naturfotografen Ragnar Axelsson. Axelsson ("Rax") gilt inzwischen als einer der besten Dokumentar-Fotografen unserer Zeit, davon zeugen nicht zuletzt die zahlreichen internationalen Preise, mit denen er bereits ausgezeichnet wurde, darunter dem renommierten "Grand Prize de Photo de Mer".

Die 20 besten Bilder des Photo+Adventure Fotowettbewerbs „Abenteuer Stadt – Stadt Abenteuer“ werden auf der Empore des Design Centers ausgestellt, wie ein gelungener Mix aus Partnerausstellungen im Themenspektrum von Reise- und Naturfotografie bis hin zur künstlerischen Fotografie.

Ein Erlebnistag auf der Photo+Adventure endet nicht um 18h. Einen weiteren Mehrwert bieten die Kombitickets zum Australienabend (Samstag 12.11. ab 18h) und zum Freeride Filmfestival (Sonntag 13.11. ab 17h).
Ausstellerverzeichnis, Rahmenprogramm und Ticketshop unter: http://www.photoadventure.at/

Mahale 17 von 44Termin:
Samstag, 12.11 und Sonntag 13. 11. 2016
Öffnungszeiten: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
Design Center Linz
Europaplatz 1
4020 Linz

Ausstellungs- und Eventfläche: 8.500 m²
Aussteller und Marken: 2014: 180, mit erweitertem Reisebereich 2016: 200
Rahmenprogrammpunkte: rund 70 integriert in den Messeintritt, ergänzend dazu rund 30 hochwertige (kostenpflichtige) Seminare und Workshops.
Besucherzahl 2014: 8.600
Erwartete Besucherzahl 2016: rund 10.000

Über die Photo+Adventure, Messe+Event für Fotografie, Reisen und Outdoor
Die Marke Photo+Adventure bezeichnet ein in Österreich bereits seit 2004 erfolgreich etabliertes Messekonzept, das die inhaltlich naheliegenden Themen Fotografie und Reise inklusive Ausrüstungsthemen unter einem Dach vereint. Das Messeevent umfasst einen Ausstellerbereich und einen Festivalbereich mit hochwertigen Multimediashows, Live-Reportagen, Fachvorträgen, Workshops und Seminaren und bietet so einen einmaligen Mehrwert für Aussteller und Besucher.
Im Ausstellerbereich präsentieren namhafte Branchenvertreter aus der Fotoszene neueste Produkte und Trends. Die Reisekomponente bietet einen attraktiven Querschnitt an individuellen Aktiv-, Erlebnis- und Abenteuerreisen mit hohem Naturbezug. Das Messefestival findet in Österreich jährlich abwechselnd in Wien und Linz, in Deutschland jährlich in Duisburg statt.
Details zu Rahmenprogramm, Ausstellern und sonstigen Highlights finden Sie ab September 2016 unter www.photoadventure.at