Nordischer Freeridestyle: Norrøna tamok

Die Premium Outdoor- und Freeridemarke Norrøna führt mit dem tamok-Konzept in der Saison Herbst-Winter 2016/17 eine neue Linie in ihre Kollektion ein. Gänzlich auf die Bedürfnisse von Freeridern und Freestyle-Fahrern ausgelegt, verbindet sie Funktion und Style mit der für die Norweger typischen cleanen Designhandschrift.

Die neue Norrøna Linie tamok ist nach einem Gebiet in Nord-Norwegen benannt, das nahe Tromsø liegt und Freerider aus ganz Norwegen anzieht. Dementsprechend ist die Linie gänzlich auf Freeride und Backcountry Freestyle ausgelegt und spricht Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen an. Im Gegensatz zu den beiden anderen Freeride- und Freestyle-Linien der Norweger, lofoten und røldal, ist tamok deutlich weniger bunt. Cargo-Taschen, ein für die Linie eigens entworfenes Logo und gedämpfte Farbtöne zeigen Military-Einflüsse. Die Jacken-Schnitte sind lang und baggy, die Hosen sitzen körpernah.

Highlights der tamok Linie:
Norrona Tamok GoreTexJacket M brownsugarDas tamok Gore-Tex Jacket ist eine robuste und wasserdichte 3-Lagen Jacke für Ski- und Snowboardmissionen. Die Gore-Tex® C-Knit™-Technologie sorgt dank weichem Backer für ein angenehmes Tragegefühl. Das Obermaterial besteht aus recyceltem Nylon, welches zugleich robust und äußerst atmungsaktiv ist. Belüftungszonen unter den Armen und auf der Brust sind mit Mesh ausgestattet. Die Damenversion besitzt im Vergleich zur Männerjacke eine etwas schlankere Silhouette und zudem eine Cargo-Tasche weniger. Für Military-Fans gibt es das Modell in einer streng limitierten Ausführung mit Camouflage-Muster.
UVP 649,00 Euro

Norrona Tamok GoreTexPants M denimiteDas Pendant zur 3-Lagen-Jacke ist die tamok Gore-Tex Pant. Die Shell-Hose aus Gore-Tex®-Material verfügt über einen versteckten Kevlar-Schutz auf den Innenseiten der Beinabschlüsse. Ein verstärkter Saum mit Cordura verhindert frühzeitigen Verschleiß. Reißverschlüsse mit Mesh-Fütterung an den Beininnenseiten sorgen bei Bedarf für zusätzliche Belüftung. Jacke und Hose lassen sich mit Hilfe des Zip-Seal-Systems nach Wunsch sowohl mit Druckknöpfen als auch durch einen Reißverschluss verbinden.
UVP 599,00 Euro

Norrona Tamok Dri2Jacket W thunderbirdEtwas modischer konzipiert sind die Modelle tamok dri2 Jacket und tamok dri2 Pants aus einer 2-Lagen-Konstruktion mit Polyester-Innenfutter. Das Außenmaterial aus einer Cordura-Baumwoll-Mischung gibt den Styles einen matten Look und macht diese zu langlebigen Begleitern. Die dri™2-Membran ist PFC-frei und hat einen angenehmen Stretch. Die nicht-poröse Membran weist einen MVTRWert von 20.000 und eine Wassersäule von 20.000mm auf. Wie die Gore-Tex® Modelle besitzen die dri2 Styles alle zum Freeriden und auf der Piste nötigen funktionellen Details wie ein integriertes Brillentuch, Handgamaschen, Seal-System um Jacke und Hose zu verbinden, sowie Unterambelüftungen mit Mesh-Futter.
UVP Jacket 549,00 Euro
UVP Pants 499,00 Euro

Norrona Tamok lightweightdown750Jacket M mercuryAls Isolationsschicht dient die tamok lightweight down750 Jacket, die bei Bedarf auch als äußere Lage getragen werden kann. Das Außenmaterial ist leicht und dennoch widerstandsfähig. Eine zusätzliche Beschichtung des Innenmaterials verhindert, dass die Daunenfüllung austritt. Der Schnitt ist lässig, die asymmetrische Steppung der Kammern dient als Blickfang. Mit Hilfe einer Innentasche lässt sich die Jacke auf ein Kleinstmaß komprimieren und leicht in jedem Rucksack verstauen.
UVP 399,00 Euro

Norrona Tamok warmwool2ZipHood W beyondblueIdeal für Fans von natürlicher Isolation ist die tamok warm/wool2 Zip Hood: Die Mischung aus Wolle auf der Außenseite und Polyester auf der Innenseite vereint die Vorteile beider Materialien. Die Wolle reguliert die Temperatur, während der Anteil Polyester Feuchtigkeit effektiv abführt und die Mischung robust macht. Handgamaschen verhindern ein Verrutschen der Ärmel.
UVP 199,00 Euro

Über Norrøna
Das Unternehmen wurde 1929 von dem norwegischen Outdoorpionier Jørgen Jørgensen gegründet und ist seit vier Generationen ein Familienbetrieb. In ihrer reichen Geschichte setzten die Norweger schon mehrmals Meilensteine für die Outdoorindustrie: 1972 wurde das erste Tunnelzelt kreiert, 1977 war Norrøna die erste europäische Firma, die Gore-Tex® bei ihren Jacken verwendete. Die Designphilosophie basiert auf „Loaded Minimalism“: funktionelle Kleidung, die alles hat, um selbst extremsten Bedingungen zu trotzen, aber frei von unnützen Details ist.
Mehr Infos auf www.norrona.com