Blumencorso in Kirchberg in Tirol

Insgesamt 500.000 Dahlien, Gladiolen, Gerbera und Sonnenblumen auf ca. 30 Wägen sorgen für ein faszinierendes Feuerwerk aus Blumenkunst und Farbenpracht - beim 23. Blumencorso am 15. August in Kirchberg in Tirol.

Als Einstimmung zur Blumenparade sorgen Marc Pircher & BAND für ein musikalisches Erlebnis in einer einzigartigen Kulisse. Am Sonntag, 14. August laden sie zu einem stimmungsvollen Seekonzert am Badesee Kirchberg ein. In dieser Traumkulisse direkt am See begeistert ab 20 Uhr der Volksmusik-Star mit seiner Band die Fans mit bekannten Liedern wie „Sieben Sünden“, „Wo die Liebe lebt“, und „Du bist eine Sünde wert“.

Zum bereits traditionellen großen Blumencorso rollen am Montag, 15. August wieder viele blumengeschmückte Wägen durch Kirchberg. Ab 11 Uhr beginnt der Tag traditionellerweise mit dem Radio U1 Live-Frühschoppen mit bekannten Musikgruppen aus dem Alpenraum. Ab 15 Uhr startet die bunte Blumenparade am Parkplatz des Gaisbergliftes und führt durch das Ortszentrum von Kirchberg. Gezogen von Oldtimern, Traktoren und Pferdegespannen ziehen die farbenfrohen Kunstwerke durch Kirchberg. Einfallsreiche Ideen haben die Teilnehmer auch dieses Jahr. Tolle Figuren wie Tiere, Monumente und vieles mehr werden bei diesem blumenreichen Spektakel zu bewundern sein. Begleitet wird der Festumzug von der Musikkapelle Kirchberg, Aschau und Reith sowie den Brixentaler Noriker-Reitern und den Oldtimerfreunden Kirchberg.

Zum krönenden Abschluss sorgen mehrere Live-Bands ab 17 Uhr für tolle Stimmung beim Sommernachtsfest im Ortszentrum von Kirchberg.

Preise:

Eintritt Blumencorso: € 5,-
Eintritt Seekonzert: € 10,-
Kombikarte Blumencorso + Seekonzert: € 13,-
Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Kirchberg, Reisebüro Kirchberg und Sparkasse Kirchberg